Gute Vorsätze 2021


Ein paar Pfunde abnehmen, mehr Obst und Gemüse essen, regelmäßig Sport treiben, weniger Alkohol trinken und abends früher ins Bett gehen – alle Jahre wieder haben wir zuverlässig die besten Vorsätze für das neue Jahr und ebenso zuverlässig verwerfen wir diese spätestens nach 6 Wochen. Frustrierend, ja, aber kein Grund, um Ihre Ziele aufzugeben. Unser Credo: umsetzen statt aufgeben – planvolles Vorgehen statt vager Wünsche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie 2021 wirklich ins Handeln kommen!

Die Macht des Fokus

Wie viele Ziele wollen Sie aktuell gerne verwirklichen? Zwei, drei, oder sogar noch mehr? Haben Sie mehr als ein Ziel, befinden Sie sich bereits in einem so genannten „Ziel-Wettbewerb“ und Ihre Ziele konkurrieren miteinander. Je mehr Ziele Sie haben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie keines davon umsetzen. Grund dafür ist unser Energiehaushalt. Wir haben täglich nur ein begrenztes Maß an Energie zur Verfügung, die wir in unser Leben investieren können. Ein großer Teil dieser Energie fließt in die Bewältigung unseres Alltags. Das heißt in Job, Partnerschaft, Familie, Freunde und die tägliche Organisation der Abläufe. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass wir für unsere Wünsche, Ziele und Visionen täglich nur einen relativ kleinen Teil an Energie, Kraft und Zeit bereitstellen können. Und wenn Sie nun fünf Dinge gleichzeitig verwirklichen wollen und sich mit jedem Thema ein bisschen beschäftigen, bleibt keine Power mehr, die Sie wirklich in die konkrete Umsetzung einer Vision investieren können.

Festlegen erwünscht

Legen Sie sich also am besten wirklich auf nur ein Ziel fest. Fragen Sie sich: Was ist mein wichtigstes Ziel für das Jahr 2021? Werden Sie bei der Formulierung möglichst konkret. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen wollen, dann definieren Sie diesen Wunsch bis ins kleinste Detail: „Ich möchte bis zum 31.05.2021 fünf Kilo abnehmen“. Je genauer Sie Ihr Ziel festlegen, desto leichter fällt es Ihnen, im Alltag zielgerichtet zu handeln.

Extra Tipp: Energiesparer

Machen Sie sich unwichtige Entscheidungen so leicht wie möglich: Legen Sie sich abends die Kleider raus, die Sie am nächsten Tag anziehen wollen, erstellen Sie einen Mahlzeitenplan für die kommenden Tage und legen Sie bereits am Sonntag fest, wann Sie diese Woche einkaufen gehen, Sport treiben oder eine Freundin treffen wollen. So sparen Sie täglich wertvolle Energie, die Sie dann in Ihr Ziel investieren können.

Die Macht der Gewohnheit

Gewohnheiten sind die beste Möglichkeit, um unserem Ziel jeden Tag einen kleinen Schritt näher zu kommen. Wir dürfen nicht vergessen, dass es meistens nicht die großen Meilensteine sind, die unser Leben verändern, sondern die Handlungen, die wir konsequent jeden Tag tun. Umso wichtiger ist es, Gewohnheiten in Ihrem Leben zu verankern, die Sie Ihrem Ziel täglich näher bringen. Und dabei müssen Sie nicht Ihren kompletten Alltag umkrempeln: Fangen Sie mit kleinen Schritten an, die Sie gut und stressfrei umsetzen können.

Erfolgsgewohnheiten

Falls Sie zum Beispiel ein Buch schreiben wollen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, jeden Tag mindestens zwei Seiten zu schreiben. Wenn Sie sich gesünder ernähren wollen, bereiten Sie sich anfangs täglich eine Mahlzeit frisch zu. Überlegen Sie sich, welche Gewohnheiten Sie brauchen, um Ihr Ziel umzusetzen, und integrieren Sie diese Schritt für Schritt in Ihren Alltag. 

Extra Tipp: Führen Sie Buch

Nehmen Sie sich einmal die Zeit, um Ihr Ziel genau zu definieren und festzulegen, welche Gewohnheiten Sie künftig umsetzen wollen. Achten Sie auch hier auf kleine, machbare Schritte und setzen Sie immer nur eine Gewohnheit auf einmal um. Und dann haken Sie auf einer Checkliste jeden Abend ab, ob Sie Ihre Erfolgsgewohnheit an diesem Tag erledigt haben oder nicht. Sie werden sehen, allein das gute Gefühl beim Abhaken motiviert schon zur Umsetzung!

Starten Sie jeden Tag neu

Sie sehen selbst: Ziele zu verwirklichen bedeutet nicht, einmal einen guten Vorsatz zu fassen, sondern auf einer täglichen Basis kleine Schritte in die richtige Richtung zu machen. Nutzen Sie die Macht Ihres Ziel-Fokus und Ihrer Erfolgsgewohnheiten und tricksen Sie Ihren wankelmütigen Willen in kritischen Situationen aus – dann werden Sie 2021 auch endlich das Ziel umsetzen, das Ihnen wirklich wichtig ist! Und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihnen nicht alles gleich auf Anhieb gelingt – starten Sie am nächsten Tag einfach neu durch und loben Sie sich selbst für jeden kleinen Etappensieg!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen Ihrer guten Vorsätze!

Ihr Team vom POINT - Sports.Wellness.Club

 

Veröffentlicht am 01.01.2021, Gerlingen - POINT - Sports.Wellness.Club

Gute Vorsätze 2021


Ein paar Pfunde abnehmen, mehr Obst und Gemüse essen, regelmäßig Sport treiben, weniger Alkohol trinken und abends früher ins Bett gehen – alle Jahre wieder haben wir zuverlässig die besten Vorsätze für das neue Jahr und ebenso zuverlässig verwerfen wir diese spätestens nach 6 Wochen. Frustrierend, ja, aber kein Grund, um Ihre Ziele aufzugeben. Unser Credo: umsetzen statt aufgeben – planvolles Vorgehen statt vager Wünsche. Wir zeigen Ihnen, wie Sie 2021 wirklich ins Handeln kommen!

Die Macht des Fokus

Wie viele Ziele wollen Sie aktuell gerne verwirklichen? Zwei, drei, oder sogar noch mehr? Haben Sie mehr als ein Ziel, befinden Sie sich bereits in einem so genannten „Ziel-Wettbewerb“ und Ihre Ziele konkurrieren miteinander. Je mehr Ziele Sie haben, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie keines davon umsetzen. Grund dafür ist unser Energiehaushalt. Wir haben täglich nur ein begrenztes Maß an Energie zur Verfügung, die wir in unser Leben investieren können. Ein großer Teil dieser Energie fließt in die Bewältigung unseres Alltags. Das heißt in Job, Partnerschaft, Familie, Freunde und die tägliche Organisation der Abläufe. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass wir für unsere Wünsche, Ziele und Visionen täglich nur einen relativ kleinen Teil an Energie, Kraft und Zeit bereitstellen können. Und wenn Sie nun fünf Dinge gleichzeitig verwirklichen wollen und sich mit jedem Thema ein bisschen beschäftigen, bleibt keine Power mehr, die Sie wirklich in die konkrete Umsetzung einer Vision investieren können.

Festlegen erwünscht

Legen Sie sich also am besten wirklich auf nur ein Ziel fest. Fragen Sie sich: Was ist mein wichtigstes Ziel für das Jahr 2021? Werden Sie bei der Formulierung möglichst konkret. Wenn Sie zum Beispiel abnehmen wollen, dann definieren Sie diesen Wunsch bis ins kleinste Detail: „Ich möchte bis zum 31.05.2021 fünf Kilo abnehmen“. Je genauer Sie Ihr Ziel festlegen, desto leichter fällt es Ihnen, im Alltag zielgerichtet zu handeln.

Extra Tipp: Energiesparer

Machen Sie sich unwichtige Entscheidungen so leicht wie möglich: Legen Sie sich abends die Kleider raus, die Sie am nächsten Tag anziehen wollen, erstellen Sie einen Mahlzeitenplan für die kommenden Tage und legen Sie bereits am Sonntag fest, wann Sie diese Woche einkaufen gehen, Sport treiben oder eine Freundin treffen wollen. So sparen Sie täglich wertvolle Energie, die Sie dann in Ihr Ziel investieren können.

Die Macht der Gewohnheit

Gewohnheiten sind die beste Möglichkeit, um unserem Ziel jeden Tag einen kleinen Schritt näher zu kommen. Wir dürfen nicht vergessen, dass es meistens nicht die großen Meilensteine sind, die unser Leben verändern, sondern die Handlungen, die wir konsequent jeden Tag tun. Umso wichtiger ist es, Gewohnheiten in Ihrem Leben zu verankern, die Sie Ihrem Ziel täglich näher bringen. Und dabei müssen Sie nicht Ihren kompletten Alltag umkrempeln: Fangen Sie mit kleinen Schritten an, die Sie gut und stressfrei umsetzen können.

Erfolgsgewohnheiten

Falls Sie zum Beispiel ein Buch schreiben wollen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, jeden Tag mindestens zwei Seiten zu schreiben. Wenn Sie sich gesünder ernähren wollen, bereiten Sie sich anfangs täglich eine Mahlzeit frisch zu. Überlegen Sie sich, welche Gewohnheiten Sie brauchen, um Ihr Ziel umzusetzen, und integrieren Sie diese Schritt für Schritt in Ihren Alltag. 

Extra Tipp: Führen Sie Buch

Nehmen Sie sich einmal die Zeit, um Ihr Ziel genau zu definieren und festzulegen, welche Gewohnheiten Sie künftig umsetzen wollen. Achten Sie auch hier auf kleine, machbare Schritte und setzen Sie immer nur eine Gewohnheit auf einmal um. Und dann haken Sie auf einer Checkliste jeden Abend ab, ob Sie Ihre Erfolgsgewohnheit an diesem Tag erledigt haben oder nicht. Sie werden sehen, allein das gute Gefühl beim Abhaken motiviert schon zur Umsetzung!

Starten Sie jeden Tag neu

Sie sehen selbst: Ziele zu verwirklichen bedeutet nicht, einmal einen guten Vorsatz zu fassen, sondern auf einer täglichen Basis kleine Schritte in die richtige Richtung zu machen. Nutzen Sie die Macht Ihres Ziel-Fokus und Ihrer Erfolgsgewohnheiten und tricksen Sie Ihren wankelmütigen Willen in kritischen Situationen aus – dann werden Sie 2021 auch endlich das Ziel umsetzen, das Ihnen wirklich wichtig ist! Und lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Ihnen nicht alles gleich auf Anhieb gelingt – starten Sie am nächsten Tag einfach neu durch und loben Sie sich selbst für jeden kleinen Etappensieg!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Umsetzen Ihrer guten Vorsätze!

Ihr Team vom POINT - Sports.Wellness.Club

 

Veröffentlicht am 01.01.2021, Gerlingen - POINT - Sports.Wellness.Club

Karriere  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap