Die besten Snacks vor Ihrem Training


Sie wollen jetzt durchstarten und Ihr Gewicht reduzieren? Die richtige Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Hier erfahren Sie, welches die besten Snacks sind, die Sie vor dem Training essen sollten.

 

Die besten Snacks vor dem Sport:

  • Griechischer Joghurt – Griechischer Joghurt ist kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und eignet sich aus diesem Grund bestens als Snack vor dem Training. Der Fettgehalt ist allerdings mit 10 Prozent höher. Verfeinern lässt sich der Joghurt z.B. mit frischen Früchten.
  • Getrocknete Früchte – Getrocknete Früchte liefern dem Körper schnell viel Energie, weil sie mehr Fruchtzucker enthalten als frisches Obst. Zu viel davon sollten sie allerdings genau deswegen nicht essen. Aber ein, zwei Feigen sind vor dem Sport als schneller Energielieferant ideal.
  • Körniger Frischkäse – Essen Sie den fettarmen Käse pur, mit Schnittlauch oder mit etwas Obst und Honig. Er hat wenige Kalorien und enthält reichlich Eiweiß.
  • Hummus – Wer es lieber nicht so süß mag, kann vor dem Sport Pitabrot in Hummus dippen. Hummus enthält viele Ballaststoffe und liefert viel Energie. Der Kichererbsensnack ist allgemein sehr gesund.
  • Bananen – Bananen werden oft mit vielen Kalorien in Verbindung gebracht. Vor dem Sport sind sie aber ideal, denn sie machen satt ohne schwer im Magen zu liegen und liefern Energie. Außerdem sind Bananen reich an Kalium und Magnesium, welches besonders für die Muskeln wichtig ist. 
  • Mandeln – Das hochwertige Fett belastet den Stoffwechsel nicht, sondern hilft ihn zu regulieren. In der Haut der Mandeln stecken reichlich Ballaststoffe, die satt machen. Generell sind Mandeln für Zwischendurch ein guter und vor allem gesunder Snack, denn sie enthalten viel Vitamin E, Beta-Carotin und B-Vitamine. Außerdem liefern sie viel Calcium und Eisen.

 

Ihr Team vom POINT - Sports.Wellness.Club

 

Veröffentlicht am 07.08.2019, Gerlingen - POINT - Sports.Wellness.Club

Die besten Snacks vor Ihrem Training


Sie wollen jetzt durchstarten und Ihr Gewicht reduzieren? Die richtige Ernährung spielt dabei eine wichtige Rolle. Hier erfahren Sie, welches die besten Snacks sind, die Sie vor dem Training essen sollten.

 

Die besten Snacks vor dem Sport:

  • Griechischer Joghurt – Griechischer Joghurt ist kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und eignet sich aus diesem Grund bestens als Snack vor dem Training. Der Fettgehalt ist allerdings mit 10 Prozent höher. Verfeinern lässt sich der Joghurt z.B. mit frischen Früchten.
  • Getrocknete Früchte – Getrocknete Früchte liefern dem Körper schnell viel Energie, weil sie mehr Fruchtzucker enthalten als frisches Obst. Zu viel davon sollten sie allerdings genau deswegen nicht essen. Aber ein, zwei Feigen sind vor dem Sport als schneller Energielieferant ideal.
  • Körniger Frischkäse – Essen Sie den fettarmen Käse pur, mit Schnittlauch oder mit etwas Obst und Honig. Er hat wenige Kalorien und enthält reichlich Eiweiß.
  • Hummus – Wer es lieber nicht so süß mag, kann vor dem Sport Pitabrot in Hummus dippen. Hummus enthält viele Ballaststoffe und liefert viel Energie. Der Kichererbsensnack ist allgemein sehr gesund.
  • Bananen – Bananen werden oft mit vielen Kalorien in Verbindung gebracht. Vor dem Sport sind sie aber ideal, denn sie machen satt ohne schwer im Magen zu liegen und liefern Energie. Außerdem sind Bananen reich an Kalium und Magnesium, welches besonders für die Muskeln wichtig ist. 
  • Mandeln – Das hochwertige Fett belastet den Stoffwechsel nicht, sondern hilft ihn zu regulieren. In der Haut der Mandeln stecken reichlich Ballaststoffe, die satt machen. Generell sind Mandeln für Zwischendurch ein guter und vor allem gesunder Snack, denn sie enthalten viel Vitamin E, Beta-Carotin und B-Vitamine. Außerdem liefern sie viel Calcium und Eisen.

 

Ihr Team vom POINT - Sports.Wellness.Club

 

Veröffentlicht am 07.08.2019, Gerlingen - POINT - Sports.Wellness.Club

Karriere  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Sitemap